Heute unterhalte ich mich mit Andre Bröcker über analoge Fotografie, seinen heftigen Unfall und darüber, wie ihn eine Kamera und das Fotografieren wieder zurück gebracht haben. Viel Freude beim Hören 🙂

Im letzten Jahr habe ich angefangen in manchen Dingen ein wenig zu reduzieren. Heute möchte ich anhand eines aktuellen Beispiels meine Gedanken dazu teilen und dich auch gerne motivieren auch mal über diesesThema nachzudenken 🙂 Ich freue mich auf deine Erfahrungen!

Danke fürs Zuhören! 🙂

Heute geht es um Entscheidungen. Teilweise zwischen analog und digital, teilweise um die Frage nach der richtigen Kamera. Ich stehe jedes Jahr wieder vor der gleichen Frage wenn es um das Thema „Urlaub“ geht. Ich habe mich mal gefragt, warum das immer so schwer ist und was einen davon abhält, sich für eines zu entscheiden.

Danke fürs Zuhören 🙂

In den letzten Tagen habe ich insgesamt drei Bilder geschickt bekommen, auf denen ich zu sehen bin. Ich freue mich über sowas immer sehr und schenke auch selbst gerne Bilder. In dieser Folge geht es deshalb darum, dass es gut ist, Momente auch für andere festzuhalten – auch wenn die Momente nicht deine „Wichtig“-Grenze überschreiten.

Ich danke die fürs Zuhören und freue mich auf deine Nachricht! 🙂

Gestern ging ganz schön was ab! Warum ich (na gut, unbeabsichtigt) vor der Polizei geflohen bin und was gestern Abend durch das kleine Foto-Vorhaben so geschehen ist und was ich lernen konnte, hört ihr in der aktuellen Folge. Danke fürs Hören! 🙂

Gestern war ich unterwegs und hatte – böse. böse – nur mein Handy dabei. Durch Zufall musste ich dann 10-15 Minuten warten und habe beschlossen, diese Zeit mit Fotografie zu füllen. Was daraus geworden ist und was ich deswegen heute unternehmen werde UUUND was du damit zu tun hast gibt es in der heutigen Folge zu hören! 🙂

Danke fürs Horen!

Heute möchte ich ein wenig über Konzepte in der Fotografie sprechen. (Wann) braucht man das wirklich? Denkt man ab und an vielleicht nur, dass man es braucht, weil es „sich so gehört“?

Viel Spaß beim Hören und vielen Dank dafür!

Heute gibt es einen kleinen, ehrlichen Zwischenbericht der letzten Wochen für euch und für mich. Es geht Dinge, die ich besser machen möchte, um das Drucken, es geht um die Richtung, die ich mit der Hochzeitsfotografie einschlagen möchte, über das Schaffen von mehr Zeit und meinem Schreibe-Plan 🙂

Vielen Dank fürs Zuhören! 🙂